Touristischer Navigator für Sachsen

Joachim Ringelnatz-Geburtshaus

Adresse

Crostigall 14
04808 Wurzen, Wurzen
Telefon: 03425 8560-420
Telefax: 03425 8560-401
E-Mail: betrieb@kultur-wurzen.de
Website: www.kultur-wurzen.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Erinnerungstafel am Ringelnatzhaus

In dem barocken Gebäude aus dem Jahr 1678 wurde am 7. August 1883 um 11:45 Uhr einer der berühmtesten Söhne der Stadt geboren - Hans Gustav Bötticher.

Das Ringelnatzgeburtshaus im Crostigall (Foto: K. Just)

Das Ringelnatzgeburtshaus im Crostigall (Foto: K. Just)

Die ersten Lebensjahre lebte Hans Gustav Bötticher, der sich später Joachim Ringelnatz nannte, in diesem Gebäude. Die Gedenktafel am Haus erinnert an den sehr früh verstorbenen Künstler und wurde 1945 im Beisein seiner Schwester Ottilie angebracht.

Von 1983 bis 1998 befand sich hier die einzige Ausstellung Deutschlands, die anhand wertvoller Unikate Einblick in Leben und Werk des Dichters, Kabarettisten und Malers sowie seines Vaters, Georg Bötticher, des Musterzeichners, vermittelte.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »