Touristischer Navigator für Sachsen

Alte Wasserburg am Walteich

Adresse

Schmiedestraße
04687 Trebsen, Seelingstädt
Website: http://muldental-history.de/

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Eine Tafel weist auf die bis 1413 bewohnte Wasserburg hin. Die Reste (Fundament eines Wohnturmes) sind unsichtbar im Wasser des Walteiches verborgen.

Es handelt sich mit großer Sicherheit um das Fundament eines Wohnturmes. Das Obergeschoss war vermutlich in Fachwerk ausgeführt.
Zur offensichtlich bis 1413 bewohnten Burg gehörten weitere Gebäude. Bei der späteren Errichtung des Rittergutes diente die Burg als Steinbruch.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »