Touristischer Navigator für Sachsen

Kirche Neichen

Adresse

Mühlgasse
04687 Trebsen OT Neichen
Telefon: 034383 41269
Telefax: 034383 62806
E-Mail: andrea.richter@evlks.de
Website: www.kirche-trebsen.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Öffnungszeiten

Besichtigung: Anmeldung im Pfarramt Trebsen (Tel. 034383 41269).

Weitere Informationen

Die Kirche von Neichen war ursprünglich eine um 1100 errichtete Stabbohlenkirche. Nur wenige Jahrzehnte später erfolgte ein massiver Kirchenbau, der aus einem kleinen Kirchenraum mit Chorturm und halbrunder Apsis bestand. Im Osten wurde 1517 ein größerer Altarraum gebaut. Der Turm erhielt um 1700 eine barocke Haube. Im Innenraum zeugen Reste von Ausmalungen und Putzschichten von der bewegten Baugeschichte. Bemerkenswert ist der Kompositaltar von 1687 mit Heiligenfiguren des Spätmittelalters sowie das Sandsteinepitaph für die Pfarrerstochter Christine Charlotte Füllkruss mit davor liegender Grabplatte. Die Kirche besitzt eine beachtenswerte Orgel der Fa. Schrickel aus Eilenburg.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »