Touristischer Navigator für Sachsen

Fluchtmuseum im Schloss Colditz

Adresse

Schlossgasse 1
04680 Colditz
Telefon: 034381 43777
Telefax: 034381 43788
E-Mail: info@gesellschaft-schloss-colditz.com
Website: www.schloss-colditz.com

Tipp auf der Karte anzeigen »

Öffnungszeiten

April-Oktober: täglich 10.00-17.00 Uhr
November-März: täglich 10.00-16.00 Uhr

24.-26.12., 31,.12., 01.01. geschlossen

Weitere Informationen

Gefangenenzelle im Fluchtmuseum

Gefangenenzelle im Fluchtmuseum

Schloss Colditz ist das Wahrzeichen der Stadt, welches auf einem 30 Meter hohen Felsen thront und schon von weitem seine Gäste grüßt.
Im Jahre 1046 wurde es erstmals urkundlich erwähnt, danach wechselten häufig die Besitzer.
Näheres dazu erfahren Sie zu bei einer Schlossführung.

Bei einer Führung durch das Fluchtmuseum sehen sie viele Originalstücke, z.B. selbstgebaute Nähmaschienen zur Herstellung falscher Uniformen, selbstgebaute Werkzeuge die zum Graben der Fluchttunnel dienten oder eine Radiostation.
Der Nachbau eines Flugzeuges, was zur Flucht diente, aber nie zum Einsatz kam. Ein Fluchttunnel mit 44 m unter der Schlosskirche. Ein Besuch lohnt sich.

 

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »