Touristischer Navigator für Sachsen

Wappenfelsen

9648 Mittweida

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Wappenfelsen - ein Aussichtsfelsen mit Geschichte: Studenten des Mittweidaer Technikums brachten vor hundert Jahren hier die Wappen ihrer Studentenverbindungen an.

In Zeiten eines schnelllebigen Internets verliert die Dauerhaftigkeit immer mehr an Wert. Trotzdem soll das eine oder andere gekritzelte „Ich war hier" noch mancherorts seinen Schreiber verewigen. Dieses Prinzip hatten schon unsere Vorfahren vor tausenden von Jahren erkannt, und es überdauerte die Zeit. Auch Mittweidaer Studenten fanden es Ende des 19. Jahrhunderts spannend, sich ein Denkmal in Stein zu setzen.

Dass dies wirklich „für immer" war, können Sie selbst überprüfen: Am Lauenhainer Flur finden Sie den sogenannten „Wappenfelsen", der seinen Namen daher hat, dass Studenten dort das Wappen ihrer Korproration anbrachten. Besuchen Sie diesen Ort, der Sie für einen Moment über 100 Jahre zurück reisen lässt, und genießen Sie gleichzeitig einen der reizvollsten Aussichtspunkte des ganzen Talsperrengebietes.

 

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »