Touristischer Navigator für Sachsen

Colditzer Forst

Adresse

04680 Colditz

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Der Colditzer Forst bildet mit ca. 3000 ha eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete in Westsachsen.

Den höchsten Flächenanteil im Colditzer Forst haben die Nadelbäume mit 79%, die Laubbäume haben einen Anteil von 21%, das sind unter anderem die Birken, die Eichen und die Buchen. Die Birkenbestände des Forstes nehmen immerhin noch rund 350 ha oder umgerechnet etwa 13% der Fläche ein. Eine besondere Form der Waldnutzung war von 1956 bis 1999 die Gewinnung  von Birkensaft für die Kosmetikindustrie. In Rekordjahren wurden in Colditzer Wäldern bis zu 120.000 l Birkensaft gewonnen. Das Markenzeichen im Colditzer Forst ist seit jeher die Birkenallee, die sich quer durch den Forst bis zum Dörfchen Leuphan zieht. Neben seinem regional bedeutsamen wirtschaftlichen Wert ist er ein beliebtes Ausflugsziel, bietet Raum für zahlreiche Freizeitaktivitäten und verleiht der Region Colditz Identität.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »