Touristischer Navigator für Sachsen

Schulze-Delitzsch-Haus

Adresse

Kreuzgasse 10
04509 Delitzsch
Telefon: 034202 63864
Telefax: 034202 300321
E-Mail: info@genossenschaftsmuseum.de
Website: www.genossenschaftsmuseum.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag: 14.00-17.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Weitere Informationen

Einzigartiges Personal-, Wirtschafts- und Heimatmuseum am authentischen Ort der ersten deutschen Genossenschaftsgründung.

Blick auf das Deutsche Genossenschaftsmuseum

Blick auf das Deutsche Genossenschaftsmuseum

Denkmal und Museum am authentischen Ort

Am authentischen Ort der ersten Genossenschaftsgründung von Dr. Hermann Schulze-Delitzsch und seinen Mitstreitern, in der Delitzscher Kreuzgasse 10, befindet sich heute das Schulze-Delitzsch-Haus Deutsches Genossenschaftsmuseum.

Ein Museum - viele Gesichter

Es ist das europaweit – wenn nicht weltweit - einzige Personalmuseum für den Genossenschaftsgründer. Anhand der Biografie des Genossenschaftspioniers und späteren Reichstagsabgeordneten wird deutsche Genossenschaftsgeschichte, ja letztlich ein wichtiger Teil deutscher Gesellschafts-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte erzählt. Den Besucher erwartet eine modern gestaltete, abwechslungsreiche Ausstellung mit visuellen und akustischen Angeboten. Geschichte wird für alle Altersgruppen sinnlich erleb- und begreifbar. Das Angebot ist ausdrücklich für die Unterrichts- oder Seminargestaltung, Weiterbildung in Unternehmen oder Entwicklung von Unternehmenskulturen geeignet. Soziale, ethische oder ökonomische Aspekte lassen sich gesondert betrachten.

Kleine Sonderausstellungen setzen immer wieder neue Akzente und widmen sich genossenschaftlicher Vielfalt. So wurden bereits eindrucksvolle Zündholzetiketten aus der DDR (Konsumzündwarenwerk Riesa) oder Kaffeeanbaugenossenschaften aus Mittelamerika vorgestellt.

Begegnungsstätte

Das Haus gibt darüber hinaus auch Ihren Feierlichkeiten, seien es Zeugnisübergaben, kleine Konferenzen oder Jubiläen, den passenden Rahmen.

Besuchen Sie uns auch unter www.genossenschaftsmuseum.de !

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »