Touristischer Navigator für Sachsen

Kloster "Roter Stock" Remse

Adresse

08373 Remse

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Dieses Kloster soll infolge einer Schenkung Kaiser Konrads III. im Jahre 1143 gegründet worden sein. Zu dieser Zeit war Remse ein Klosterdorf und ging erst nach dem Verkauf des Klosters und seiner Güter im Jahre 1543 in den Besitz der Herren von Schönburg über. Noch heute sind Überreste der Klostermauer zu sehen, ebenso der „Rote Stock", ein dreigeschossiger, massiver Rechteckbau mit Satteldach.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »