Touristischer Navigator für Sachsen

Park Löbnitz

Adresse

Parkstraße
04509 Löbnitz, in der Muldenaue gelegen
Telefon: 034208 7890

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Für ein Dorf ungewöhnlich, befinden sich hier im Ort zwei kleine Schlossgärten; der eine "Schlossteil" und der andere "Hofteil" genannt. Für erstere Anlage, die zu einem, auf einem uralten Burghügel gelegenem, kleinen barocken Schlösschen gehört, lässt sich seit 1726 eine durch die Familie von Schönfeldt angelegte Gartenanlage nachweisen. Vermutlich wurde spätestens um 1830 diese Anlage durch die damaligen Besitzer, eine Familie von Grünberg, in einen Landschaftsgarten umgewandelt. Für das zweite ehemals existierende Schloss, ein Renaissancebau den man um 1968/69 abgetragen hat, ist ab 1760 ein Garten nachweisbar. Vor 1955 wurde bereits ein Teil des Schlosses, das die Form eines L hatte, abgetragen. Vermutlich wurde diese Anlage ab 1801 durch Carl August von Schönfeldt bzw. dessen Frau Louise Henriette Ernestine zu einem Landschaftsgarten umgestaltet und stark erweitert.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »