Touristischer Navigator für Sachsen

Heinrich-Heine-Park

Adresse

Parkstraße
09328 Lunzenau, im Süden der Stadt zwischen Parkstraße und Zwickauer Mulde
Telefon: 037383 8520
Telefax: 037383 85220

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Der Park mit seltenem Baumbestand wurde als Naturpark des Fabrikbesitzers Wilhelm Vogel 1873-1877 angelegt. Er befand sich bis 1945 in Privatbesitz und blieb für die Öffentlichkeit verschlossen. Im Herzen der Parkanlage befindet sich eine Naturbühne, auf der alljährlich Veranstaltungen stattfinden. Man kann eine Vielzahl von Bäumen betrachten, die noch aus der Zeit der Entstehung stammen, wie z. B. die mächtige Rotbuche, die über 200 Jahre alt ist und einen Umfang von 5,6 m hat. Ein verzweigtes Netz an gut ausgebauten Wanderwegen führt durch den Park. Auch der „Eduard-Bilz-Wanderweg“, benannt nach dem bekannten sächsischen Naturheilkundler, verläuft durch die Parkanlagen in Richtung Rochsburg.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »