Touristischer Navigator für Sachsen

Schloss Hubertusburg

Adresse

An der Hubertusburg 1
04779 Wermsdorf
Telefon: 034364 81132
E-Mail: info@wermsdorf.de
Website: www.wermsdorf.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Öffnungszeiten

Karl-Hans-Janke-Ausstellung
Di.-So. 11.00-16.00 Uhr
Außengelände frei zugänglich, Führungen auf Anfrage

Weitere Informationen

Größte Jagdschlossanlage Europas, Katholische Kapelle, restaurierter Ovalsaal

Schloss Hubertusburg (Foto: GV Wermsdorf)

Schloss Hubertusburg (Foto: GV Wermsdorf)

Die königlich kurfürstliche Schlossanlage wurde von 1721 bis 1724 auf Befehl August des Starken errichtet. Baumeister wie Ch. Naumann, J. CH. Knöffel und J.H. Schwartze gaben der Anlage ihre Gestalt.  Als Meisterwerk des Dresdner Barocks zählt sie zu den größten Jagdschlossanlagen Europas. Die "Glanzzeit" der Hubertusburg nahm im Siebenjährigen Krieg ein jähes Ende. 1761 wurde sie restlos von preußischen Truppen geplündert. Nur die Katholische Kapelle blieb vollständig erhalten. Heute erzählen zwei Ausstellungen im Schlossgelände die Geschichte des einstigen Residenzschlosses.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »