Touristischer Navigator für Sachsen

Hainer See

Adresse

04579 Espenhain

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Der Hainer See ist wie der benachbarte Haubitzer See und Kahnsdorfer See aus dem Braunkohle-Tagebau Witznitz II hervor gegangen und ist Teil des Leipziger Neuseenlandes. Er liegt nördlich von Borna und südlich von Leipzig im Gemeindegebiet Neukieritzsch und wird 2008 seinen Endwasserstand erreichen.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »