Touristischer Navigator für Sachsen

Stadtverwaltung Frohburg

Adresse

Markt 13-15
04654 Frohburg
Telefon: 034348 805-0
Telefax: 034348 805-39
E-Mail: stadt@frohburg.de
Website: www.frohburg.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Öffnungszeiten

Sprechzeiten der Stadtverwaltung:
Di: 09.00-12.00 Uhr und 13.00-18.00 Uhr
Do: 09.00-12.00 Uhr und 13.00-16.00 Uhr


Öffnungszeiten von Standesamt, Einwohnermeldeamt und Amt für Soziales:
Mo: geschlossen
Di: 09.00-12.00 Uhr und 13.00-18.00 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 09.00-12.00 Uhr und 13.00-17.30 Uhr
Fr: 08.00-11.00 Uhr

Öffnungszeiten der Bürgerinformation:
Mo: geschlossen
Di: 09.00-12.00 Uhr und 13.00-18.00 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 09.00-12.00 Uhr und 13.00-17.30 Uhr
Fr: 08.00-11.00 Uhr

Weitere Informationen

Blick auf das Frohburger Schloss

Blick auf das Frohburger Schloss

Erstmals erwähnt wurde die gleichnamige Schutzburg Ende des 10. Jahrhunderts. 1198 wird Frohburg als Siedlung (Albertus de Vroburc, Albrecht I., Burggraf von Altenburg), 1233 erstmals als Stadt urkundlich erwähnt. Die Stadt verfügt aber noch über keinerlei Stadtrechte und wird vom Grundherrn regiert. Erst 1831 erhält Frohburg durch die neue sächsische Verfassung die Stadtrechte. Drei Jahre später wird der erste Bürgermeister gewählt.

Von dem Mitte des 19. Jahrhunderts einsetzenden wirtschaftlichen Rückgang erholte sich die Stadt erst durch die im Jahr 1883 erfolgte Gründung einer Kattundruckerei und den beginnenden Braunkohlenabbau nördlich der Stadt.

Am 1. Januar 2008 wurde mit der Gemeinde Eulatal die Verwaltungsgemeinschaft Frohburg gegründet, die mit dem Beitritt der Gemeinde Eulatal nach Frohburg ein Jahr später wieder aufgelöst wurde.

Durch Frohburg verläuft die B 95. Südlich von Frohburg kreuzen sich die B 7 und die B 95. Auch die Bahnstrecke Leipzig-Neukieritzsch-Chemnitz führt durch die Stadt. Frohburg erhält einen direkten Anschluss an die im Bau befindliche Autobahn A 72. Durch den Ortsteil Flößberg führt die B 176, durch die Ortsteile Hopfgarten und Tautenhain die Bahnstrecke Leipzig-Geithain– Chemnitz) mit je einem Haltepunkt.

Die Ortsteile von Frohburg sind:

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »