Touristischer Navigator für Sachsen

Stadt Belgern

Adresse

Markt 3
04874 Belgern-Schildau
Telefon: 034224 4400
Telefax: 034224 40294
E-Mail: info@belgernschildau.de
Website: www.belgernschildau.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Belgern ist eine Stadt im Landkreis Nordsachsen in Sachsen (Deutschland). Die Stadt liegt auf einer Anhöhe am linken Elbufer.


Belgern wurde am 5. Juni 973 erstmals urkundlich erwähnt. Am 27. Februar 983 erfolgt erstmals die Erwähnung einer Burg, der civitas Belegora. Der slawische Name Belegora bedeutet „Weißer Berg“ und bezieht sich auf die Lage des Ortes. Das Zisterzienserkloster wurde 1258 errichtet. Am 6. Mai 1286 wird Belgern in einer Urkunde Bodos von Eilenburg zur Schlichtung eines Grenzstreites zwischen Belgeranern und dem Abt von Buch als "oppidum" (bedeutete damals "Stadt") bezeichnet.

Von 1575 bis 1578 wurde das Rathaus im Renaissancestil errichtet. Im Jahr 1610 wurde der steinerne Roland errichtet, der an die Stelle des hölzernen Rolandes trat. Nach eine Volksbefragung wurde 1990 der Landkreis Torgau dem Land Sachsen zugeordnet.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »