Touristischer Navigator für Sachsen

Markkleeberger und Auenhainer Strand

Adresse

Unterer Uferweg
04416 Markkleeberg
Telefon: 034294 858687
Website: www.markkleeberger-see.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

E-Mail: info@all-on-sea.de

Erleben Sie den Markkleeberger See als eine moderne von Menschenhand geformte Freizeitlandschaft. Entstanden durch Flutung des ehemaligen Braunkohlentagebaus Espenhain, bietet er seit seiner Freigabe am 15.07.2006 ein ganzes Spektrum an Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten: Wildwasserraften, Baden, Sonnen, Wandern, Radfahren, Skaten, Wind- und Kitesurfen, Segeln, individuelle Bootstouren, Beachvolleyball, Fahrten auf Gartenbahnen im „Modellbaupark Auenhain“ oder auch Kutsch-, Rad- Wander- und Segwaytouren um den See. Ab 2012 soll ein Kletterpark das Angebot bereichern.

Der See bildet das Eingangstor in das südliche Leipziger Neuseenland. Verglichen mit den Dimensionen der neuen Seen zählt er zu den kleinen. Auf 9,2 Kilometern führt der Uferweg mit mehreren Verzweigungen rund um den See und erschließt dabei eine der abwechslungsreichsten Bergbaufolgelandschaften der Region. Während am Ostufer zwischen der Seepromenade in Markkleeberg-Ost und der Auenhainer Bucht Strände, Gaststätten, Sport- und Freizeiteinrichtungen, das Feriendorf und ein Campingplatz zum Besuch einladen, érfreuen sich naturinteressierte Gäste am Südufer an einer vielfältigen Flora und Fauna.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »