Touristischer Navigator für Sachsen

Klostergarten Pegau

Adresse

Am Schwanenteich
04523 Pegau

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Südlich der Stadt zog sich einst entlang der Stadtmauer eine Kette von Fischteichen des Pegauer Klosters dahin. Diese sind noch bis in die jüngste Vergangenheit zur Karpfenzucht verwendet worden. Nachdem jene verlandet oder verfüllt worden waren ist dieser „Klosterteich“ im Rahmen einer AB-Maßnahme 200   neu angelegt worden. Der alte Wehrturm wurde in diesem Zusammenhang zum Teil restauriert. 2002 erfolgte in Anlehnung an die Klostertradition die Anlage eines Weinberges am sonnigen Südhang der ehemaligen Stadtmauer.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »