Touristischer Navigator für Sachsen

Verein „Mittelsächsischer Kultursommer“ e.V.

Adresse

Georgenstraße 19
09661 Hainichen
Telefon: 037207 651240
Telefax: 037207 651277
E-Mail: info@mittelsachsen.de
Website: www.mittelsachsen.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Logo Mittelsächsischer Kultursommer e.V.

Der Mittelsächsische Kultursommer bereichert seit 21 Jahren die sommerliche Veranstaltungslandschaft der Region und hat längst die Grenzen Mittelsachsens hinter sich gelassen. Im Veranstaltungsplan finden sich wieder über 50 Veranstaltungen, die jede Zielgruppe ansprechen wird. Von der Burg der Märchen über die Orgelfahrt bis hin zu Veranstaltungen auf der Seebühne und „Philharmonic Rock“ im Kloster Buch reicht die Festivalspannbreite. Weitere Infos unter www.mittelsachsen.de oder 037207651240.

Burg der Märchen

Burg der Märchen

Landschaft genießen, Kultur erleben
im
Sächsischen Tal der Burgen

Das Tal der Burgen ist ein stilles Urlaubsparadies, um wieder einmal durchzuatmen.In der Region zwischen Chemnitz, Leipzig und Dresden reihen sich Sehenswürdigkeiten aneinander wie Perlen an einer Kette.

Romantische Schlösser und trutzige Burgen wachen über das Land. Historische Stadtkerne und eindrucksvolle Kirchen, bemerkenswerte Brückenbauten oder filigrane Postmeilensäulen zeugen von vergangener Zeit. Dominiert wird die regionale Architektur von einem ganz besonderen Gestein: dem  weltweit einmaligen, rot leuchtenden Rochlitzer Porphyr.  Diese Landschaft ist eine hervorragende Kulisse für ein Festival.

Der Mittelsächsische Kultursommer bereichert seit 21 Jahren die sommerliche Veranstaltungslandschaft der Region und hat längst die Grenzen Mittelsachsens hinter sich gelassen.

Seit 1994 begeistert das Festival jährlich mit einem facettenreichen Programm.  Bekannte Künstler gastieren hier neben herausragenden Interpreten der Region, Vereinen, Chören und Musikschulen. Dabei legt der Kultursommer besonderen Wert auf  originelle Programme und eine ungewöhnliche Dramaturgie. Er nutzt das Ambiente von alten Gemäuern, Schlössern, Klöstern, Parks und die ländliche Atmosphäre der Region als Veranstaltungsort. Reizvolle Spielstätten zeigen den unverwechselbaren Charme und die Vielfalt unserer Region.
So glänzt die Performance zum Stein in diesem Jahr mit zwei Veranstaltungen von modern bis klassisch.

Sächsische Geschichte rückt in das Rampenlicht und wird auf besondere Art und Weise vermittelt.

Im Veranstaltungsplan finden sich wieder über 50 Veranstaltungen, die jede Zielgruppe ansprechen wird. Von der Burg der Märchen über die Orgelfahrt bis hin zu Veranstaltungen auf der Seebühne und „Philharmonic Rock“ im Kloster Buch reicht die Festivalspannbreite.

Den Gästen wünschen wir einen herrlichen, kulturvollen Sommer mit einem abwechslungsreichen und interessanten Programm. Lassen Sie sich einfangen von einem wunderbaren Festivalzauber.

Besuchen Sie das Sächsische  Tal der Burgen - hier kann man vom 06. Juni bis zum 12. September

Landschaft genießen, Kultur erleben!

 

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »