Touristischer Navigator für Sachsen

Hügelgräber im Wermsdorfer Wald

Adresse

04779 Wermsdorf, Kulturlandschaftsmuseum "Wermsdorfer Wald"
Telefon: 03435 6547941
Mobil: 0177 7442170
E-Mail: info@klemm-gesellschaft.de
Website: www.klemm-gesellschaft.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Öffnungszeiten

ganzjährig frei zugänglich

Weitere Informationen

Im heutigen Wermsdorfer Wald entlang der im 16. Jahrhundert angelegten Teiche liegen zwei geschichtliche Befunde, die zeigen, wie im Laufe der Jahrtausende und Jahrhunderte Bewaldung und Entwaldung, Nutzungs- und Ruhephasen wechselten.

Hügelgräber am Doktorteich Sachsendorf Foto: Falk Scheuring

Hügelgräber am Doktorteich Sachsendorf Foto: Falk Scheuring

Diese sehenswerten jungbronzezeitlichen Hügelgräber der "Lausitzer Kultur" liegen leicht versteckt auf einer Lichtung am Doktorteich.

Von der Friedrich-Gustav-Klemm-Gesellschaft errichtete Schautafeln informieren vor Ort über die drei Steinhügel und die Flachgräber, welche aus der Zeit um 1250 bis 750 vor Christus stammen.

Eine hölzerne Sitzgruppe lädt zu einer Rast auf dieser Lichtung ein.

Weiterhin lohnt eine Tour entlang der "Drei Teiche" zum Kirchenteich mit dem Kulturlandschafts- und Freiluftmuseum der Ausgrabungsstätte "Wüstes Dorf Nennewitz".

Führungen durch das geschichtsträchtige Gebiet sind nach Absprache möglich.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »