Touristischer Navigator für Sachsen

Gemeinde Zwochau

Adresse

04509 Zwochau

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Zwochau ist eine Gemeinde im Landkreis Nordsachsen. Sie gehört dem Verwaltungsverband Wiedemar an.

Die Stadt Halle (Saale) liegt ca. 20 km westlich und die Stadt Delitzsch 13 km nordöstlich der Gemeinde. Die Bundesautobahn 9 verläuft westlich des Gemeindegebietes und ist über den Anschluss Wiedemar (ca. 3 km) erreichbar. Die Gemeinde wird durch die großen Tagebaurestlöcher des ehemaliges mitteldeutschen Braunkohlenrevieres geprägt. So entstehen im Gemeindegebiet derzeit der Werbeliner See, der Grabschützer See und der Zwochauer See als Teil des neuen Sächsischen Seenlandes.

Die Gemeinde Zwochau wird erstmals im Jahr 1158 urkundlich erwähnt. Seit dem 1. April 1936 sind die Gemeinden Flemsdorf und Schladitz in Zwochau eingegliedert.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »