Touristischer Navigator für Sachsen

Heide-Biber-Tour

Rubrik:Wander-Touren
Start:Bad Düben
Ziel:Bad Schmiedeberg
Länge:29,76 km

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Wegbeschreibung:

Achtung aktive Biber:

Wanderer auf der Heide-Biber-Tour müssen zwischen Eisenhammer und Köhlerei auf die Gefahren durch die Aktivitäten der Biber achten.

Wegeverlauf

Die Heide-Biber-Tour beginnt am Naturparkhaus an der Burg Düben und führt uns durch den Kurpark am Moorerlebnisgarten, dem Obermühlteich und der neu restaurierten Bockwindmühle vorbei bis zum Hammerbach. Mit etwas Glück kann man hier Spuren von Meister Bockert erspähen. Zu jeder Jahreszeit lädt das HEIDE SPA Hotel & Resort zum Baden ein. Durch die Heide führt uns der Weg nach Tornau, wo der Stelenweg und der Holzskulpturenplatz bewundert werden können. Alljährlich findet hier am letzten Wochenende im Juli das internationale Holzskulpturenfest statt.

Weiter geht es immer noch im Hammerbachtal, wo Sitzgelegenheiten zum Verweilen einladen. Das nächste Ziel ist die Köhlerei am Eisenhammer. Das alte Handwerk der Holzkohlegewinnung wird hier noch praktiziert und vorgeführt. Unweit davon befindet sich der Biberbeobachtungsturm.

Die alten Waldwege Dachszange, Reichsapfelweg und Reinharzer Weg führen den Wanderer direkt zum Wasserschloss Reinharz, welches schon aus dem Wald kommend sichtbar wird. In und um Reinharz laden neben dem Wasserschloss mit Park auch die Kirche, die Sophienquelle und der Brauhausteich zu einem Besuch ein.

Für Tierbeobachtungen empfiehlt sich der Heideteich mit seiner Schutzhütte. Während einer Rast kann man zahlreiche Wildtiere erleben. Die Rasthütte "Zum Stein" ist das nächste Zwischenziel und weiter geht es über das Dreiländereck, vorbei am Zigeuner- und Jungferngrab zum "Kaiser- Wilhelm-Turm" mit der Ausflugsgaststätte "Schöne Aussicht". Nun ist Bad Schmiedeberg nicht mehr weit: Am Vitriolteich und der Walkmühle vorbei kommend wird über den Moorerlebnispfad der Kurpark von Bad Schmiedeberg erreicht, das Ende (oder auch Anfang) der Heide-Biber-Tour.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (0,44 MB)

« zurück zur Übersicht »